Zum Inhalt springen

MÄRKTE HABEN BEI UNS TRADITION

Schon seit vielen Jahrhunderten ist Aidenbach ein Mekka für Marktleute und ihre Kunden. Seit eh und jeh fuhr man nach Aidenbach zum Einkaufen. Besonders bekannt ist Aidenbach für seinen traditionellen Taubenmarkt, der jeden Sonntagmorgen in der Halle des Geflügelzuchtvereins stattfindet. Auch gehören die viermal jährlich stattfindenden Warenmärkte auf dem Marktplatz mit verkaufsoffenem Sonntag fest zum Aidenbacher Jahreskalender. Seit wenigen Jahren kam ein neues Markt-Highlight dazu: Am Oldtimertag, dem Volksfestsonntag im August, lockt ein "Oldtimer-Teilemarkt von A bis Z" Oldtimer-Liebhaber aus ganz Bayern zum Raritätensuchen und -finden schon in den Morgenstunden auf den Aidenbacher Volksfestplatz. Zeitgleich beglückt ein Flohmarkt auf der Festwiese die Schnäppchenjäger. Das Betreiben von Marktständen auf dem Historischen Aidenbacher Weihnachtsmarkt bleibt den Aidenbacher Vereinen vorbehalten. Sie bieten viele Besonderheiten von heißen Maroni über Honig und "Bauernzipfel" an.


220522_Ende_Wochenmarkt.jpg

MÄRKTE IN AIDENBACH

In dieser Auflistung finden Sie die verschiedenen Märkte in Aidenbach und die entsprechenden Ansprechpartner: