Liebe Aidenbacherinnen und Aidenbacher,

liebe Volksfestfreunde aus der Umgebung,

liebe Feuerwehrleute,

 

in diesem Jahr hat Aidenbach gleich zwei gute Gründe, um ein großes Fest zu feiern: Unser traditionelles Aidenbacher Volksfest und unsere Freiwillige Feuerwehr feiert ihr 150-jähriges Bestehen am Volksfestsonntag! Ich lade Sie herzlich ein, mit uns diese Feierstimmung zu teilen! Der Oldtimer-Bulldog-Umzug über den festlich geschmückten Marktplatz ist dieses Jahr am Maria-Himmelfahrt-Feiertag sowie der Oldtimer-Teilemarkt mit Flohmarkt auf dem Festplatz. Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich von den historischen Vehikel verzaubern oder finden Sie auf dem Teilemarkt seltene Ersatzteil-Kostbarkeiten oder Flohmarkt-Schnäppchen. Gerne sind spontane Teilnehmer beim Oldtimer-Umzug gesehen!
„Wir feiern bayrisch!“ heißt es auf dem Volksfest, wo Einheimische und Gäste gesellig beisammen sitzen, gut essen, trinken, Unterhaltungen führen und lachen. Herzlichen Dank an die Festwirte Tom Wagenpfeil und Franz Resch, der Brauerei Aldersbach, der Aidenbacher Faschingsgesellschaft, dem TSV Aidenbach und allen Fieranten und Schaustellern, die diese einmalige Stimmung auf dem Festplatz schaffen.
Großartig ist das Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Aidenbach für das Wohl der Allgemeinheit. Ihnen ist es zu verdanken, dass wir beruhigt sein können: Wenn wir Hilfe brauchen, kommt jemand! Zeigen Sie Ihre Dankbarkeit mit einem Besuch des Gründungsfestes am 18. August!

 

Ihr Karl Obermeier, 1. Bürgermeister