Fassadenprogramm | Mai 2018 bis Juni 2020

Um das Ortsbild in Aidenbach optisch aufzuwerten, hat der Marktgemeinderat Aidenbach am 14.06.2016 ein kommunales Förderprogramm beschlossen. Dieses Programm wurde am 15.05.2018 um zwei Jahre verlängert. Demnach unterstützt die Marktgemeinde Sanierungsmaßnahmen wie neue Fassadenanstriche an ortsbildprägenden Gebäuden. Zu diesem Zweck übernimmt er die Kosten des Gerüstes bzw. der Hebebühne.


Um den Zuschuss zu erhalten, muss sich das Gebäude im Geltungsbereich des Programms befinden und „ortsbildprägend“ sein, d.h. in der ersten Reihe befinden. Vor Beginn der Maßnahme ist ein Antrag beim Markt Aidenbach zu stellen.

 

Nach Abschluss der Maßnahme zahlt der Markt Aidenbach gegen Vorlage der Rechnung die Kosten für das Gerüst bzw. die Hebebühne aus. Die Höhe des Zuschusses ist auf maximal 1.000 Euro begrenzt.

 

    • Förderrichtlinie (pdf)
    • Geltungsbereich (pdf)
    • Antrag (wird derzeit hinsichtlich der EU-DSGVO überarbeitet und zu einem späteren Zeitpunkt wieder angeboten, wenden Sie sich bitte direkt an den Sachbearbeiter)
    • Farbkarte (wird demnächst veröffentlicht)