Gemeindejugendpflegerin Janina Bähr

Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass man sie geht.
(Franz Kafka)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

hiermit möchte ich mich gerne bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Janina Bähr und seit dem 01.09 bin ich im Rahmen des Projekts „dagogisches Personal in den Gemeinden“ - kurz PäPiG - mit 5 Stunden pro Woche in Aidenbach als Gemeindejugendpflegerin tätig.

Bei PäPiG handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kreisjugendring Passau und dem Markt Aidenbach. Ziel dabei ist es, die Jugendarbeit vor Ort zu ergänzen, auszubauen und positive Lebensbedingungen für die jungen Menschen zu schaffen.

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit stehen somit die Jugendlichen in Ihrem Markt. Diese möchte ich bei ihren Entwicklungen begleiten und unterstützen. Durch zielgruppenorientierte Angebote möchte ich die jungen Menschen in ihrem selbstbestimmten Handeln fördern.

Ich freue mich alle Jugendlichen des Marktes kennenzulernen und an die letzte erfolgreiche Jungbürgerversammlung anzuknüpfen. Termine für Veranstaltungen und Treffs gebe ich über verschiedene Plattformen bekannt.

In Sachen Jugendarbeit möchte ich auch Sie als Eltern, Vereinsangehörige, Jugendleiter/innen, politisch Verantwortliche unterstützen. Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Nachricht.
 
Mehr Infos über meine Aufgaben als gemeindliche Jugendpflegerin finden Sie außerdem auf der Homepage des Kreisjugendrings.

Ich freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben und auf eine gute Zusammenarbeit!