Zum Inhalt springen

Faschingsspektakel in Aidenbach am 10. Februar: Großer Faschingszug über den Marktplatz

|   Vereinsnachrichten

Karnevalsfreunde aus nah und fern – Familien, Senioren und junge Leute – lassen sich nicht lange bitten und pilgern am Faschingssamstag kostümiert und in Feierlaune zum Marktplatz. Denn hier steigt die größte Faschingsparty des Jahres in Aidenbach! Die Aidenbacher Faschingsgesellschaft lädt zu diesem Spektakel ein!
Bereits ab 13 Uhr kann man sich am Pilsstand auf das bunte Treiben einstimmen. Währenddessen sammeln sich die Teilnehmer des Faschingszugs beim alten Bahnhof, um gegen 14:30 Uhr mit Musik, Luftballons und begleitet von Bonbon- und Konfettiregen anschließend in den Marktplatz einzuziehen. Hier reihen sich bunt gekleidete Kinder und Erwachsene am Wegesrand aneinander, um mit Klatschen und mit einem Lächeln im Gesicht die feschen Gardemädels und lustigen Fußgruppen zu begrüßen. Königliches Flair verbreitet sich durch die glanzvollen Garden und Faschingsgesellschaften, u.a. dem Faschingsverein Rainding, der Faschingsgilde Roßbach, dem Pleintinger Carnevalsverein und dem Patenverein, der Faschingsgilde aus Thyrnau, die sich bereits angemeldet haben. Standesgemäß empfangen werden sie vom örtlichen Prinzenpaar, Ihrer Lieblichkeit Kathalina I. und dem Prinzregenten Maximilian I., sowie dem Kinderprinzenpaar Lena II. und Daniel I. Den Faschingszug führt natürlich der Gastgeber, die Aidenbacher Faschingsgesellschaft, an: Kinder-, Jugend- und Prinzengarde präsentieren sich mit ihrem Funkenmariechen und sorgen für staunende Blicke bei ihren akrobatischen Tanzeinlagen. Doch nicht nur sie winken dem Faschingsvolk zu, auch aus der Umgebung kommen Prinzen, Prinzessinnen, Elferrat, Hofdamen und ihre Garden in glitzernden Kostümen und winken Freude strahlend und pompös dem Faschingsvolk zu. Durchs Programm führen von der Bühne aus die 1. Präsidentin Ursula Hinterdobler und Hofmarschall Fabian Wall.
Die einfallsreichen Gruppen, die sich aus Vereinen, Hüttengesellschaften oder sonstigen Gemeinschaf-ten zusammenfinden, lassen sich kreative Kostüme einfallen. Manche wagen es sogar, auf humorvolle Weise aktuelles Weltgeschehen oder Aidenbacher Dorfgespräch aufs Korn zu nehmen. Die farben-prächtige Darstellung dieser wird wie immer ein Au-genschmaus! Erstmals ist dieses Jahr die KLJB Zeholfing mit von der Partie.
Wer vom vielen Schunkeln, Singen und Schmun-zeln einen trockenen Mund bekommt, muss beim Aidenbacher Faschingszug nicht verzagen, denn für Verpflegung ist gesorgt! An der Pilsbar gibt’s Getränke, außerdem für den kleinen Hunger zwischen-durch warme Leberkässemmeln und Krapfen! Fröh-lich kann man beim Aidenbacher Faschingszug mit Fremden und Freunden bei einem herzlichen "Helau!" auf die schönen Seiten des Lebens anstoßen und auch nach dem Faschingszug im Partyzelt mit DJ Martin ausgelassen weiterfeiern.
Spontane Faschingszugteilnehmer können sich auch kurzfristig bei Ursula Hinterdobler unter 0151/21247030 anmelden.

Zurück
news_AFG.jpg