Zum Inhalt springen

Ankündigung: Stammtisch für Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit in Aidenbach geplant

Bürgermeister Karl Obermeier etabliert regelmäßige Ideen-Runde

„Die zukünftigen Herausforderungen zu den Themen sicheres Trinkwasser, Energieversorgung, Umwelt und Nachhaltigkeit sind gewaltig und vielfältig. Auch wir im Markt Aidenbach haben uns diesen aktuellen Themen zu stellen“, begründet Bürgermeister Karl Obermeier seine Pläne, eine regelmäßig zusammenkommende, bunt zusammengefundene Runde („Stammtisch“) ins Leben zu rufen. Alle Aidenbacher Bürgerinnen und Bürger will er zu diesen wichtigen Themen einbinden und in ungezwungener Stammtisch-Atmosphäre ins Gespräch kommen – ohne feste Tagesordnung und ohne vorherige Teilnehmeranmeldung. „Umweltschutz, Nachhaltigkeit und zukünftige Energieversorgung geht uns alle an und jeder einzelne ist gefordert“, meint der Bürgermeister, „diese Aufgaben stellen uns schon jetzt vor große Herausforderungen.“ Daher ist ihm das gemeinsame Angehen dieser Thematik so wichtig. Ziel des Stammtisches soll es sein, konkrete Schwerpunkte und Projekte zu definieren, die die Marktgemeinde in Sachen Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit voran bringt. Gefragt sind die Ideen und Meinungen der Aidenbacher Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen.
Der erste Stammtisch soll gleich nach den Sommerferien stattfinden. Der Termin wird über die Tagespresse rechtzeitig bekannt gegeben.

Zurück
news_Aidenbach.jpg

Neuste News

In der letzten Marktratssitzung wurde die Verlängerung und Erweiterung der Alkoholverbotsverordnung des Marktes Aidenbach beschlossen.

Weiterlesen

Kunstausstellung „Kunst im Park“ am Samstag, 2. Juli

Weiterlesen

Die Sommerausgabe ist online zu lesen und ab Anfang Juli in gedruckter Form verfügbar

Weiterlesen