Zum Inhalt springen

SENIORENBEAUFTRAGTE CHRISTA UNGER

senioren-seniorenbeauftragte-beispielbild.jpg

Mein Name ist Christa Unger, geboren am 05.05.53 in Oettingen in Bayern, einer Kleinstadt im Landkreis Donau-Ries. Nach meiner Mittleren Reife absolvierte ich eine Ausbildung an der Fachakademie für Sozialpädagogik zur Erzieherin und übte diesen Beruf dann bis 1982 als Kindergartenleitung und in einem Kindersanatorium aus. Nach einem Umzug nach Marktschellenberg (Berchtesgadener Land) bot sich mir eine Anstellung als Verwaltungsangestellte bei der Grenzpolizei Marktschellenberg. Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife auf dem 2. Bildungsweg begann ich 1990 ein Studium an der Fachhochschule für Rechtspflege und arbeitete dann nach erfolgreichem Abschluss 1993 als Rechtspflegerin in verschiedenen Abteilungen beim Amtsgericht Fürstenfeldbruck. Während dieser Zeit studierte ich erfolgreich sieben Semester BWL in München. Nach diesem Abschluss zur Betriebswirtin wechselte ich im Jahr 2000 zum Oberlandesgericht in München und war in dieser Zeit bis zu meiner Pensionierung 2017 für die Ausstattung und Pflege der Hard- und Software in diversen Abteilungen der bayerischen Gerichte in Zusammenarbeit mit den Softwareentwicklerfirmen sowie für die Schulung des Personals und Unterstützung bei technischen und persönlichen Problemen in der Anwendung zuständig.
Im September 2014 zog ich mit meinem Ehemann, der leider 2020 verstarb, von Fürstenfeldbruck nach Aidenbach. Meine Tätigkeit übte ich in dieser Zeit hauptsächlich über einen Telearbeitsplatz aus, da ich meine Mutter, die ein Pflegefall wurde, bis zu ihrem Tod in unserem Haus pflegte.

CHRISTA UNGER

Tel. +49 170  477 90 27

E-Mail  cu-dubaiwebde